Schöne Dinge «cosas bonitas» zum Dekorieren und Schenken, sei es für die Liebsten, Freunde und Bekannte oder
– warum nicht mal wieder –
für sich selbst.

Bevorstehende Events

Samstag, 2. Juni 2018 von 10:00 – 16:00

 

Samstag, 16. Juni 2018 von 10:00 – 16:00

 

Samstag, 28. Juli 2018 von 10:00 – 16:00

 

cosas bonitas  pop up store zu Gast bei

Wandeltreppe Coiffeur, Nydeggstalden 8, Bern

Bus Nr. 12, Richtung Zentrum Paul Klee, Haltestelle Nydegg

Auswahl Sortiment

Herkunft Sortiment

Atelier Alpenrösli

Fidea Design

EQUIPE VOLO (ehemals gad Stiftung)

iopla

Madeleine Creation

räder

Raumgestalt

Remember

Sarah & Sally

Schneider Korbwaren

Stiftung Balm

Strups

YMCOLLECTION

Über

Mit der Gründung meiner eigenen Firma «cosas bonitas renate schlachter» im Mai 2017 und dem pop up store in der Gelateria di Berna Mattenhof während dem Winter 2017/2018 hat sich für mich ein lang gehegter Lebenstraum erfüllt. Ich bin Mutter von zwei erwachsenen Kindern, Lebenspartnerin, hauptberuflich Kauffrau und ursprünglich aus Schaffhausen, jedoch seit 2005 wohnhaft und glücklich in Bern. Spanien trage ich im Herzen, weshalb sich der spanische Firmenname ganz von alleine ergeben hat. Wenn ich nebst Familie, Beruf und cosas bonitas noch Zeit habe, lese ich gerne und liebe Theater- und Kinobesuche.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu meinem Sortiment oder Interesse an einem Artikel? Dann melden Sie sich bitte ungeniert per Mail, WhatsApp oder SMS.

 

Ich freue mich über Ihre Kontaktnahme.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Instagram

© 2018 | Alle Rechte vorbehalten

Mit der Gründung meiner eigenen Firma «cosas bonitas renate schlachter im Mai 2017 und dem pop up store in der Gelateria di Berna Mattenhof während dem Winter 2017/2018 hat sich für mich ein lang gehegter Lebenstraum erfüllt. Ich bin Mutter von zwei erwachsenen Kindern, Lebenspartnerin, hauptberuflich Kauffrau und ursprünglich aus Schaffhausen, jedoch seit 2005 wohnhaft und glücklich in Bern. Spanien trage ich im Herzen, weshalb sich der spanische Firmenname ganz von alleine ergeben hat. Wenn ich nebst Familie, Beruf und cosas bonitas noch Zeit habe, lese ich gerne und liebe Theater- und Kinobesuche.